Kanutour auf der Oker 2007

16.06.2007

Tobias Scheel und Lars Enskonatus wagen den Ritt über die StromschnellenAm 16. Juni 2007 starteten knapp 30 Cometen und FC 56er zur einer feucht-fröhlichen Kanutour auf der Oker zwischen Rothemühle und Volkse. Los ging es gegen 11 Uhr mit dem Einbringen der Kanus in die Oker. Kaum waren die ersten Meter auf der Oker vorüber, auf denen sich alle mit dem Boot und den Paddeln vertraut gemacht hatten, tauchten auch schon die ersten Hindernisse über und unter der Wasseroberfläche auf. So wurden die ersten Bäume noch ganz gut umfahren, doch dann wurde es zu einer sehr feuchten Kanutour. Zuerst erwischte es Familie Rühl, deren Boot sich an einem Baum verhackte und kenterte. Alle vier landeten im Wasser der Oker. Während die Tochter Elisabeth von der Oker weitergetragen und vom vorherfahrenden Boot aufgefischt wurde, konnte sich der Rest der Familie nur mit viel Mühe ohne Boot ans Ufer retten.

Auch der Vorstand in Form von Jens Borchert und Andreas Blesse testeten unfreiwillig das Wasser der Oker. Die Beiden trafen quer auf einen Holzpfahl im Wasser, der ihr Boot zum Kentern brachte. Auch sie mussten ihr Boot aufgeben und sich der starken Strömung geschlagen geben. Sie konnten auch nur mit Mühe das Ufer erreichen und die steile Böschng überwinden. Glücklicherweise hat sich niemand ernsthaft verletzt, und auch alle Gegenstände aus den Booten konten von den anderen Booten aufgefangen werden.

Nachdem sie nass aber gesund und heile am Ufer waren, haben sie sich jeweils zu Fuß zurück zum Startpunkt durchgeschlagen, wo sie sich teilweise trockene Sachen anziehen konnten. Mit ihren Autos konnten sie nun den anderen folgen und haben diese bei der geplanten Rast wiedergetroffen.

Glücklicherweise tauchten nach den Kenterungen keine weiteren Hindernisse mehr in der Oker auf, so dass die anderen Boote ohne weitere Probleme das Ziel in Volkse erreichten.

Trotz der intensiven Bekanntschaft mit dem Wasser der Oker für einige war es doch ein schöner Ausflug für alle Beteiligten, der am Abend beim gemeinsamen Grillen abgeschlossen wurde.

Im Namen der Teilnehmer und des Vorstands bedanken wir uns bei dem Eventteam Matthias Reindl, Lars Enskonatus und Christian Hollasch für den gelungenen Ausflug.

Natürlich gibt es auch Fotos zu diesem Event:

Aktuelle Termine

Werf einen Blick auf unsere virtuelle Pinnwand.

Pinnwand vom 29.08.2020

Social Networking :)

Besuch uns auf Facebook und vernetz dich.

Comet auf Facebook

Noch Fragen?

Dann schau mal hier:

Training beim BC Comet
Kontaktformular | Impressum

© Badminton Club Comet Braunschweig 1996-2020

↑ zum Seitenanfang ↑


Impressum | Datenschutz