Zweifacher EM-Titelgewinn für Dietmar Unser

28.09.2014 | Andreas Blesse

Diertmar Unser bei der EM der AltersklassenNur knapp am Triple schrammte der 71-jährige Dietmar Unser (BC Comet) bei den 11. Europameisterschaften der Altersklassen im Badminton vorbei, die vom 21. bis 27.September 2014 in Caldas da Rainha (Portugal) stattfanden.

Im Herreneinzel O70 musste Dietmar Unser gegen den Dänen Joergen Jaeger antreten. Dietmar gewann das erste Spiel mit 21:10 und 21:10. Im zweiten Spiel traf Dietmar auf den Franzosen François Thomas, den er mit 21:19 und 21:10 besiegte. Gegner im Viertelfinale war der Norweger Knut Liland, der mit 19:21 und 10:21 unterlegen war. Im Halbfinale war der Engländer und amtierende Europameister Harry Shadwick Dietmars Gegner. Bei 13:14 im ersten Satz verletzte sich Shadwick und musste aufgeben. Damit stand Dietmar im Endspiel, wo er auf den Polen Pawel Gasz traf. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten verlor Dietmar den ersten Satz mit 7:21. Der zweite Satz lief etwas besser, doch mehr als 18 Punkte konnte Dietmar im zweiten Satz nicht erreichen. Damit blieb ihm der Vizemeistertitel im HE O70.

Zusammen mit Partner Peter Gerth (TSV Spandau 1860) trat Dietmar zunächst auf die dänische Paarung Jørn Gilsaa/Joergen Jaeger. Das Spiel wurde mit 21:16 und 21:15 gewonnen. Gegner im Viertelfinale waren Leslie Frame (Schottland)/Rene Wikgren (Finnland). Das Spiel konnten Dietmar und Peter mit 21:7 und 21:10 für sich entscheiden. Eyvind Aarup (Dänemark)/Paul Van Beek (Niederlande) waren die Gegener im Halbfinale. Dieses Spiel konnten Dietmar und Peter knapp mit 21:18 und 21:19 gewinnen. Im Endspiel trafen Dietmar und Peter auf die norwegische Paarung Knut Liland/Knut Møller. Der erste Satz ging zwar mit 17:21 verloren, doch die weiteren Sätze wurden mit 21:14 und 21:17 gewonnen. Damit stand der Europameistertitel für Dietmar und Peter fest.

Dietmar mit seinen MedaillienDietmars dritte Diziplan war das Mixed, wo er zusammen mit Partnerin Christel Klaar (TSV Spandau 1860) antrat. Gegner im ersten Spiel war die englische Paarung Ken Brodie/Muriel Burgess. Nach einem deutlichen 21:5 Sieg im ersten Satz wurde es im zweiten Satz noch einmal eng. Jedoch konnte der zweite Satz mit 21:18 gewonnen werden. Auch im Halbfinale trafen Dietmar und Christel auf eine engliche Paarung, Michael Coley/Mary Jenner. Mit einem 13:21, 21:10 und 21:18 zogen Dietmar und Christel ins Endspiel gegen Knut Liland (Norwegen)/Lisbeth Bengtsson (Schweden) ein. Der erste Satz war umkämpft und konnte mit 26:24 gewonnen werden. Der zweite Satz und damit der Europameistertitel ging dann klar mit 21:7 an Dietmar und Christel.

Somit kehrt Dietmar mit zwei Europameistertiteln im Herrendoppel O70 und im gemischten Doppel O70 sowie einem Vizemeistertitel im Herreneinzel O70 im Gepäck zurück aus Portugal.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

Aktuelle Termine

Werf einen Blick auf unsere virtuelle Pinnwand.

Pinnwand vom 24.05.2022

Social Networking :)

Besuch uns auf Facebook
und Instagram.

Facebook    Instagram

Noch Fragen?

Dann schau mal hier:

Training beim BC Comet
Kontaktformular | Impressum

© Badminton Club Comet Braunschweig 1996-2022

↑ zum Seitenanfang ↑


Impressum | Datenschutz