Welfenpokal für Nina Bethkenhagen

05.05.2013 | Andreas Blesse

Nina mit ihrem WelfenpokalWie eigentlich immer herrschte am 35. Welfenpokal 2013 schönes Wetter bei schon fast sommerlichen Temperaturen in und asserhalb der Halle. Diesmal fand der 35. Welfenpokal am 04./05. Mai 2013 statt, und der Ausrichter, der Badminton Stadtfachverband Braunschweig e.V., konnte 118 Teilnehmer aus 39 Vereinen zum Turnier in der Wilhelm-Bracke Gesamtschule begrüßen. Unter den Teilnehmern waren natürlich auch wieder einige Cometen.

Los ging es am Samstag mit den Mixed und Einzeln. Gleich zu Beginn musste Eike Hennebichler ran. Da es nur zwei Teilnehmer im Herreneinzel A gab, stand Eike gleich im Endspiel. Das Spiel ging verloren, was den 2. Platz für Eike bedeutete. Im Mixed der Klasse A traten Birte Kistner/Robin Bretschneider an. Sie belegten am Ende den undankbaren 4. Platz. Astrid Oppermann ging mit Christian Stautz (TSV Sierße/Wahle) aufs Feld in der B-Klasse. Neben ihnen war noch die ehemalige Cometin Daniela Sporleder mit ihrem Partner Fabian Mohnheim (ESV Lok Erfurt) mit von der Partie. Am Ende des Nachmittags stand der 3. Platz für Astrid und Christian sowie der 2. Platz für Daniela und Fabian fest.

Im Dameneinzel der Klasse B teilten sich die Cometen Nina Bethkenhagen, Sophie Fricke sowie die Ex-Cometin Daniela Sporleder (ESC Lok Erfurt) die Plätze 1 bis 3 untereinander auf. So kam nach dem Auszählen der Punkte Nina auf den 1. Platz, Daniela auf den 2. Platz und Sophie auf den 3. Platz. Leider verletzte sich Sophie und konnte nicht mehr im Doppel starten. Gute Besserung Sophie.

Olaf und Lutz im VordergrundDie Herreneinzel der D-Klasse waren bereits am Samstagabend durch. Matthias Klein konnte sich dabei den 2. Platz sichern. Lutz Vorhold verpasste im Herreneinzel C knapp den Sprung in die Finalrunde. Einen 3. Platz sich hier jedoch Olaf Schnell am Sonntag erkämpfen. In der B-Klasse kam Siegfried Draba leider nicht über die Gruppenphase hinaus.

Am Sonntag standen nach den Endrunden der Einzel die Doppel auf dem Programm. Im Herrendoppel der A-Klasse traten Robin Bretschneider/Eike Hennebichler an, und konnten den 3. Platz für sich verbuchen. Siegfried Draba trat mit Minh Tuan Phan (SC Sazgitter) im Herrendoppel der B-Klasse an.  Wie auch das Doppel Lutz Vorhold/Olaf Schnell in der C-Klasse kamen beide Paarungen nicht über die Gruppenphase hinaus.

Besser lief es bei den Damen im Doppel. Nach dem Ausfall von Sophie konnte Ersatz in Form von Steffi Seidel (MTV Seesen) gefunden werden, die für das Doppel freigemeldet war. Somit traten Astrid und Steffi sowie Petra Kress/Birte Kistner in der A-Klasse an. Beide Paarungen setzten sich in ihren Gruppen durch und trafen im Spiel um Platz 3 aufeinander. Dort konnten sich Astrid und Steffi erfolgreich durchsetzen und den 3. Platz für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

A-Klasse (frei für alle)

Herreneinzel:
2. Platz: Eike Hennebichler (BC Comet)
Herrendoppel:
3. Platz: Robin Bretschneider/Eike Hennebichler (BC Comet)
Damendoppel:
3. Platz: Steffi Seidel/Astrid Oppermann (MTV Seesen/BC Comet)
4. Platz: Petra Kress/Birte Kistner (BC Comet)
Mixed:
4. Platz: Robin Bretschneider/Birte Kistner (BC Comet)

B-Klasse (frei bis Verbandsklasse)

Dameneinzel:
1. Platz: Nina Bethkenhagen (BC Comet)
2. Platz: Daniela Sporleder (ESC Lok Erfurt)
3. Platz: Sophie Fricke (BC Comet)
Mixed:
2. Platz: Fabian Mohnheim/Daniela Sporleder (ESV Lok Erfurt)
3. Platz: Christian Stautz/Astrid Oppermann (TSV Sierße/Wahle/BC Comet)

C-Klasse (frei bis Bezirksklasse)

Herreneinzel:
3. Platz: Olaf Schnell (BC Comet)

D-Klasse (frei für Hobbyspieler und Kreisklasse)

Herreneinzel:
2. Platz: Matthias Klein (BC Comet)

Aktuelle Termine

Werf einen Blick auf unsere virtuelle Pinnwand.

Pinnwand vom 01.12.2021

Social Networking :)

Besuch uns auf Facebook und vernetz dich.

Comet auf Facebook

Noch Fragen?

Dann schau mal hier:

Training beim BC Comet
Kontaktformular | Impressum

© Badminton Club Comet Braunschweig 1996-2021

↑ zum Seitenanfang ↑


Impressum | Datenschutz