2001-2005: Eine neue Ära beginnt

Bei der Jahreshauptversammlung Februar 2001 gibt der bisherige 1. Vorsitzende Willy Teichelmann sein Amt auf. Damit endet seine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Vorstandsposten (Jugendwart, Sportwart, Vorsitzender). Neuer 1. Vorsitzender wird Jens Borchert, der von nun an die Geschicke des Vereins leiten wird.

Fortgesetzt wird die intensive Präsentation unseres Vereins in der Öffentlichkeit. So zeigt sich der BC Comet in den Jahren 2001 bis 2003 anlässlich der Go-Sports-Tour der niedersächsischen Sportjugend, bei der verschiedene Sportarten in der Stadt vorgestellt werden, mit einem halben Badminton-Feld in der Braunschweiger Burgpassage. Der Stand wird von vielen Jugendlichen besucht. Im Mai 2005 gibt es die Möglichheit für Comet, sich zusammen mit dem NBV auf der Harz und Heide Messe zu präsentieren. Dies lassen wir uns nicht entgehen und sind eine Woche mit vor Ort.

Ende April 2005 erscheinen unsere Internetseiten im neuen Gewand, und verzeichnen immer mehr Besucher - Robin Bretschneider sei Dank. Auch die Trainingszeiten ändern sich. Die Jahre zuvor fand das Mittwochs-Training in der Sporthalle in der Altmühlstraße statt, doch ab dem Jahresanfang 2004 gibt es einen neuen Ort und eine neue Zeit: dienstags von 18 bis 22:30 Uhr in der Ilmenauhalle. Das Training am Mittwoch in der Altmühlstraße entfällt dafür.

Bei den Punktspielen geht es auch wieder bergauf. 2002 erreichen unsere Mannschaften den 1. Platz in der Bezirksliga und der Kreisliga, die 3. Mannschaft belegt den 2. Platz in der Kreisklasse. In der Saison 2002/2003 nehmen schon wieder vier Mannschaften am Punktspielbetrieb teil, schließen die Saison mit dem 4. Platz in der Bezirksoberliga, dem 2. Platz in der Bezirksklasse, dem 7. Platz in der Kreisliga sowie dem 7. Platz in der Kreisklasse ab. Die Anzahl der Mannschaften bleibt in den Folgejahren konstant, und am 1. Punktspielwochenende der Saison 2005/2006 gewinnen alle 4 Mannschaften ihre beiden Auftaktspiele. Respekt! (Gerüchte besagen, es hat an den neuen roten Trikots gelegen ) Die Cometen nehmen zahlreich an vielen Turnieren in der Umgebung teil. Nach und nach stellen sie dort die vorderen Plätze. Auch die Jugendlichen machen durch erste Erfolge bei Stadtmeisterschaften und später bei Ranglisten wieder auf sich aufmerksam.

Nach ein paar Jahren Pause richten wir im Juli 2005 wieder ein Turnier aus: ein NBV-CRLT Einzel U11-U22. Das Turnier läuft recht erfolgreich und man kann sagen, wir haben bei der Ausrichtung von Turnieren nichts verlernt. Vor den Sommerferien 2005 beginnen wir mit einem kleinen Vereinsturnier. Mit dabei sind auch unsere Jugendlichen, die zusammen mit den Erwachsenen Spielpaarungen bilden und gegeneinander antreten. Dabei steht der Spaß natürlich im Vordergrund. Am Ende des Turniers werden die verbrauchten Kalorien wieder durch diverse Salate und Fleisch vom Grill aufgefüllt.

Dietmar Unser geht bei den Altersklassemeisterschaften wieder auf Titeljagd. Im Mai 2001 startet er sogar bei den Europameisterschaften in Sofia. Dort unterliegt er jedoch in der 2. Runde dem späteren Europameister. Im April 2005 wird er dann Deutscher Meister im Herrendoppel O60. Ein ‚altes‘ Doppel findet im August 2005 wieder zusammen: Ingo Achilles und Daniel Müller nehmen recht erfolgreich an einer Bezirksrangliste teil - fast so wie früher als sie noch unter Müller/Müller an den Start gingen.

Von einem traurigen Ereignis ist im August 2005 zu berichten. Wir müssen von Rudi Ding, einem Gründungsmitglied des BC Comet (2. Vorsitzender von 1958 bis 1976), Abschied nehmen.

Danke, dass Du für uns da warst.

 

 

 

Aktuelle Termine

Werf einen Blick auf unsere virtuelle Pinnwand.

Pinnwand vom 30.11.2017

Social Networking :)

Besuch uns auf Facebook und vernetz dich.

Comet auf Facebook

Noch Fragen?

Dann schau mal hier:

Training beim BC Comet
Kontaktformular | Impressum

Shoutbox!

/ 200

© Badminton Club Comet Braunschweig 1996-2017

↑ zum Seitenanfang ↑


Impressum | Datenschutz